1. Sep, 2016

Daniel Craig zeigt sich Wasserstoff"bond" im Gangsterfilm "Logan Lucky"

Bildmaterial: Twitter / Buzzfeed

Der Streifen der von Steven Soderbergh („Magic Mike“, „Traffic“) ins Kino gebracht wird, ist auch gleichzeitig sein Comeback, nachdem er eigentlich gesagt hatte, keine Kinofilme mehr zu machen. Es war 2013, als er Hollywood den Rücken kehrte und eigentlich nur noch für Fernsehen und Theater arbeiten wollte.

Nun kehrt Soderbergh mit einem Besetzungspaukenschlag ins Kino zurück und hat die Leitung beim Gangsterstreifen „Logan Lucky“. So kann der Film mit Darstellern wie Daniel Craig, Hilary Swank, Adam Driver, Riley Keough, Michael Shannon, Seth Mcfarlane und Katherine Waterson aufwarten. Zuletzt gesellte sich Sebastian Stan zum Ensemble, der der Masse wohl aus den „Captain America“ Filmen bekannt sein dürfte und laut „The Hollywood Reporter“ einen Nascar Fahrer darstellen, der nach längerer Abwesenheit sein Comeback feiert.  

Der Plot des Films klingt schon sehr nach Soderbergh, der bekanntermaßen auch die „Ocean`s“ Trilogie ins Kino brachte. Die Handlung dreht sich um 2 Brüder, welche während eines Nascar Rennens einen Überfall planen.

Die ersten Setbilder zeigen nun einen erblondeten Daniel Craig mit Tattoos auf den Armen und Adam Driver im Hintergrund. Gedreht wird seit 24. August und die aktuellen Bilder verdanken wir dem Twitter Account der Plattform „Buzzfeed“. Im Herbst 2017 soll „Logan Lucky“ in unsere Kinos kommen, ein genauer Starttermin steht aber noch aus.