19. Sep, 2016

Constantin Film bringt einmaliges Kino-Experiment im Oktober

Bildmaterial: © Constantin Film

Demnächst und zwar am 14. Oktober 2016, wird in den Kinos ein einzigartiges Experiment stattfinden. Einmalig wird der Film „Terror – Ihr Urteil“ gezeigt, in dem der Zuschauer in die Rolle eines Schöffen schlüpfen wird und die Handlung, vor allem aber den Ausgang des Films mitentscheidet.

Zum Plot:

Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? Das Gericht steht vor einer schweren Entscheidung. Durfte der Kampfpilot Lars Koch eine Passagiermaschine abschießen, um zu verhindern, dass ein Terrorist das Flugzeug in ein vollbesetztes Fußballstadion stürzen lässt? Weil es keinen Befehl gab und er sich eigenmächtig über geltendes Recht hinwegsetzte, muss sich der 31-Jährige jetzt verantworten. Für den Familienvater ist klar, dass er als Soldat im Kampf gegen den Terrorismus nicht anders handeln konnte.

Doch ist Lars Koch ein Held oder ein Mörder? Darüber verhandelt die große Strafkammer des Schwurgerichts Berlin und sie sind als Geschworener mitten im Geschehen…..

 

„Terror – Ihr Urteil“ ist ein Film von bedrückender Aktualität. Es stellt die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Werden wir uns für die Freiheit oder für die Sicherheit entscheiden? Wollen wir, dass die Würde des Menschen trotz der Terroranschläge noch gilt? Das Gerichtsdrama ist ausgezeichnet besetzt, in den Hauptrollen spielen Burghart Klaußner als Vorsitzender Richter, Florian David Fitz als Angeklagter Lars Koch, Martina Gedeck als Staatsanwältin Nelson und Lars Eidinger als Verteidiger Biegler.

 

Zum Trailer:

http://film-total.simplesite.com/424824108/4180282/posting/terror-ihr-urteil