4. Okt, 2016

Ben Affleck äußert sich zum Titel des kommenden Batman Solofilms

Bildmaterial: © Warner Bros. Entertainment

Der (vorerst) fixe Titel wurde nun von Ben Affleck in einem Interview mit der AP verlautbart. So Affleck wörtlich:

„Der Film wird denke ich „The Batman“ heißen. Zumindest ist der Titel mit dem wir jetzt arbeiten. Wir arbeiten am Drehbuch und das läuft gut, ich bin wirklich gespannt darauf. Ich versichere euch, dass, sollte sich etwas entwickeln, ihr davon hört.“

Falls es beim Titel „The Batman bleiben sollte, wäre das zumindest ein Tribut gegenüber dem Vorlagematerial, da das „The“ bei seinem ersten Auftritt im DC Comic #27, noch verwendet wurde. Auch in moderneren Batman Adaptionen, wie Christopher Nolans „Dark Knight“ Trilogie, wurde dies noch so gehandhabt. Vor allem von Cillian Murphys „Scarecrow“.

Überraschend kommt die Batman Solofilm Nachricht an sich nicht mehr, da Ben Afflecks Verkörperung des Fledermausmanns vermehrt positiv aufgenommen wurde und das Projekt auch schon von DC CEO Kevin Tsujihara offiziell bestätigt wurde. Es wird zwar nicht erwartet, den Mega Blockbuster mit astronomischen Einspielergebnissen in die Kinos zu bringen, jedoch geht man davon aus, dass ein neuer Batman Film mit deutlich weniger Produktionskosten auskommen würde.

Offiziell gibt es noch keinen angepeilten Starttermin, jedoch darf aber von 2018 ausgegangen werden, da zum einen das Projekt schon sehr weit fortgeschritten ist, zum anderen haben DC und Warner Brothers für 2018 und 2019 schon zwei neue Filme angekündigt.