23. Nov, 2016

Erster Trailer zu Scorsese`s Oscar Anwärter "Silence"

Bildmaterial: © Constantin Film

Wieder ein aussichtsreicher Steinwurf in puncto Oscarverleihung für Meisterregisseur Martin Scorsese. Er und Paramount Pictures bringen Anfang des Jahres das Glaubensdrama „Silence“ in unsere Kinos.

Lang, lang hat`s gedauert bis wir erste Bewegtbilder bekommen haben, aber nun ist der erste Trailer Online gegangen. Dieser sieht den Erwartungen entsprechend sehr aufwändig und episch aus.

In der Adaption des Romans von Autor Shusaku Endo geht es um portugiesische Jesuiten im 17. Jahrhundert. Diese machen sich auf die Suche nach ihrem in Japan verschwundenen Mentor Cristóvão Ferreira – gespielt von Liam Neeson. Auch bei der Hauptrolle ging Scorsese diesmal fremd und hielt sich nicht wie gewohnt an seinen Lieblingsschauspieler Dicaprio, sondern besetzte „Spiederman“ Star Andrew Garfield in der Rolle des Priesters Sebastião Rodrigues. Garfield ist ohnehin derzeit gut im Geschäft, da auch Mel Gibson in seinem demnächst startenden „Hacksaw Ridge“ auf selbigen setzt. In einer weiteren Rolle sehen wir „Star Wars“ Bösewicht Adam Driver als Priester Francisco Garrpe.

Scorsese bekräftigte Anfang des Jahres, dass er sich schon länger mit Religion als Filmstoff beschäftigt, da er in einer sehr religiösen Familie aufwuchs. Nun darf gespannt auf den 26. Februar geblickt werden, an dem voraussichtlich die Oscar Verleihung über die Bühne gehen wird – und natürlich auf den 3. März, wenn „Silence“ in die österreichischen Kinos kommt.

Hier geht`s zum Trailer:

http://film-total.simplesite.com/424824108/4315122/posting/silence