22. Mrz, 2017

Neues Plakat zur Stephen King Verfilmung "The Dark Tower" veröffentlicht

Bildmaterial: © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Die Frage bei dem Projekt ist derzeit noch – kann der Film, trotz der schon im Vorfelde angekündigten Abweichungen zum Buch, die große Masse an Fans überzeugen? Der Meister selbst ist davon überzeugt.

Der Autor der Reihe - Stephen King - war kürzlich auf einer Autogrammstunde in Sarasota und wurde im Zuge dessen auf die Adaption seines Bestsellers angesprochen. Die anwesenden Fans waren natürlich aus dem Häuschen, als King verriet, den Film schon vorab gesehen zu haben. Seine persönliche Meinung dazu sei, dass der Streifen großartig geworden sei, wollte aber nicht mehr dazu erläutern.

Soviel King auch schon verfilmt wurde, ist er schon sehr dafür bekannt, sich mit seiner ehrlichen Meinung nicht zurück zu halten. Bleibt also zu hoffen, dass sich diese Tatsache nicht geändert hat, denn sowohl der im Oktober erscheinende „The Dark Tower“ wurde von ihm als großartig befunden, als auch die im September kommende Neuverfilmung von „IT“, die er schon vorab im Schneideraum begutachten durfte.

Ob sich diese Meinung mit der der Fans deckt, werden wir wohl noch früh genug erfahren. Somit gibt es aktuell zwei Stephen King Adaptionen, bei denen in aller Welt schon sehr gespannt auf die ersten bewegten Bilder gewartet wird. Der Trailer von Andres Muschiettis „IT“ wurde auf dem Filmfestival in Texas schon einem ausgewählten Publikum gezeigt und, darf man den Medienberichten glauben, wurde sogar vor Angst geschrien…..