4. Apr, 2017

Drei neue Clips zu Ridley Scotts "Alien: Covenant" lassen tiefer blicken

Bildmaterial: © 2017 Twentieth Century Fox

Drei eben veröffentlichte TV Spots zu „Alien: Covenant“ geben etwas mehr Einblick in die „Prometheus“ Fortsetzung und dessen Atmosphäre. Die drei Clips laufen unter den Titeln Run, Pray und Hide.

Im Plot geht es darum, dass sich die Crew der Covenant auf die Reise macht um einen neuen Planeten zu besiedeln. Nach anfänglicher Euphorie über das gefundene Paradies, entdecken die Forscher in der neuen Welt, die nur von David – dem letzten Überlebenden der „Prometheus“ Expedition – bewohnt wird, dunkle Geheimnisse und grausige Überraschungen.

Dass Ridley Scott für „Alien: Covenant” sogar die Regie von „Blade Runner 2049“ abgab, steigert die Erwartungshaltung, aufgrund Scotts Prioritätensetzung seines „Alien“ Universums, ins unermessliche. Im Cast des Films sehen wir neben Michael Fassbender als „doppelten“ Androiden noch Katherine Waterston, Noomi Rapace, Guy Pearce, James Franco, Danny McBride und Billy Crudup.

Kinostart bei uns ist am 18.05.2017

Hier geht`s zu den Spots Run, Pray und Hide:

http://film-total.simplesite.com/424824108/4645183/posting/3-neue-alien-covenant-clips-run-hide-and-pray