5. Jan, 2017

Van Damme und Lundgren planen wieder einen gemeinsamen Action Film mit Nostalgiecharakter

Bildmaterial: Facebook / Jean Claude Van Damme

Zwei der größten Action Stars der 80er Jahre wollen es nach Ausftritten in Sylvester Stallones „Expandables“ anscheinend noch öfter wissen. „Bloodsport“ Star und Martial Arts Ikone Jean Claude Van Damme und „He-Man“ Dolph Lundgren der ebenfalls zu den Kampfsportveteranen Hollywoods gehört, planen ein neues gemeinsames Projekt.

Gerüchte über den Film gibt es schon länger, jedoch hat es Van Damme nun endgültig mit einem Posting auf seiner Facebook Seite bestätigt. Der Streifen wird „Black Water“ heißen, ein Action Thriller sein und die Story um einen Undercover Agenten zeigen, der als Gefangener auf einem U-Boot festsitzt.

U-Boote, Agenten, Action, Waffen, Lundgren und Van Damme. Da schlagen die Herzen Fans von guten alten Actionfilmen wie „auf brennendem Eis“ höher, bei denen sich immer wieder eine Ölplattform fand die es in die Luft zu sprengen galt. Wird sicher eine ganz unterhaltsame Geschichte, obwohl die kürzlich erschienene Neuauflage des Van Damme Klassikers „Karate Tiger 3 – the Kickboxer“ eher bescheidene Qualitäten aufwies.