30. Apr, 2017

Kleines Update zu den "Masters of the Universe"

Bildmaterial: By Source, Fair use, https://en.wikipedia.org/w/index.php?curid=11932843

Es gibt wieder Neuigkeiten zu den „Masters of the Universe“. Nachdem schon im Vorjahr spekuliert wurde, wie weit die Planung zum neuen „He-Man“ Projekt schon fortgeschritten sei, da Regisseur MCG als Regisseur gehandelt wurde und Schauspieler Kellan Lutz permanent He-Man Posters in seinem Schlafzimmer veröffentlichte, gibt es nun ein Update dazu.

Wie Entertainment Weekly berichtet, ist Regisseur MCG nicht mehr an Bord und Sony sieht sich derzeit nach einem neuen Mann für den Job um. Laut US Medienberichten ist aber mit Autor David S. Goyer („Batman Begins“, „Man of Steel“) ein vielversprechender Autor mit an Bord für`s Drehbuch.

Laut den anfänglichen offiziellen Meldungen von Sony Pictures müssen wir uns aber noch eine ganze Weile gedulden, um Eternias Helden auf Battle Cat reiten sehen zu können. Zwar gab es die offizielle Bestätigung schon vor einiger Zeit dass der Film kommt, jedoch mit einem anvisierten Starttermin am 18. Dezember 2019.